Herzlich Willkommen auf meiner Homepage.
Auf dieser Seite erfahrt Ihr etwas über meine Bücher und mich.

Im Schatten der Purpurbuche

ISDP_Cover_01_straight_w150Jetzt steht er in den Läden – mein neuer Roman „Im Schatten der Purpurbuche“. Schon das Cover lässt vermuten: Diesmal handelt es sich nicht um einen Historischen Roman – jedenfalls nicht ausschließlich!

Die fiktive Geschichte um meine Hauptprotagonistin Svea Michel wird auf zwei Zeitebenen mit der bewegten Vergangenheit meiner Heimat Etelsen verwoben, wo einst Ritter wohnten, auf den Burgen Wunnehagen und Cluvenhagen. 

… Svea ist der sexy Kumpeltyp, den Männer gerne als Partnerin und Frauen gerne als Freundin hätten. Auch Marc weiß diese Eigenschaften zu schätzen und hält um ihre Hand an. Verlobt! Sie kann es selbst kaum fassen. Privat könnte es kaum besser für sie laufen – nicht so im Beruf. Ihre Vorgesetzte lässt keine Chance aus sie zu schikanieren. Zum Glück ist Svea als mobile Altenpflegerin die meiste Zeit unterwegs. Und genau bei dieser Gelegenheit trifft sie auf Alheid von Clawen. Die erste und einzige Begegnung mit dieser alten Dame verändert ihr Leben nachhaltig, und noch am selben Tag gehen die schicksalhaften Begebenheiten weiter. Svea trifft sich mit ihren Freundinnen auf dem Bremer Freimarkt. Die Stimmung ist ausgelassen und Tilli, als erwählte Trauzeugin, überredet die Braut in Spe zum Handlesen und Loseziehen an einer seltsam anmutenden Hütte. Ausgerechnet Svea, die für Vergangenes nichts übrig hat, gewinnt eine Rückführung in ein früheres Leben ….

Was Svea bei der Rückführung mit der rätselhaften Medina widerfährt, was das für ihre Hochzeit heißt und was Alheid von Clawen damit zu tun hat, erfahrt Ihr in „Im Schatten der Purpurbuche“.

Eure Joël Tan